Spendenkonto:
Commerzbank | IBAN: DE65 100 400 600 100 400 600 | BIC: COBADEFFXXX

Ihre Spende für das Aktionsbündnis Katastrophenhilfe

Wie Ihre Spende wirkt

UNICEF

UNICEF leistet Nothilfe für Kinder im Sudan

Der Krieg im Sudan hat katastrophale Auswirkungen auf die Kinder und ihre Familien. Millionen Menschen wurden vertrieben. Es herrscht die schlimmste Hungerkatastrophe seit 20 Jahren. Fast vier Millionen Kinder sind mangelernährt. Rund 730.000 Kinder so schwer, dass ihr Leben in Gefahr ist. UNICEF tut alles dafür, um die Kinder im Sudan trotz der schwierigen Sicherheitslage mit dringend benötigter Hilfe zu erreichen: Wir behandeln mangelernährte Kinder mit therapeutischer Nahrung, versorgen die Menschen mit lebenswichtigen Medikamenten und liefern sauberes Wasser. [mehr]
Diakonie Katastrophenhilfe

Ukraine: Nothilfe für Betroffene des Krieges

Es ist einer der schlimmsten Luftangriffe seit längerer Zeit: Mindestens 20 Menschen verloren am Montag durch russische Raketen ihr Leben. Auch ein großes Kinderkrankenhaus in der Hauptstadt wurde zerstört. Gemeinsam mit unserem Partner Vostok SOS helfen wir in der Ukraine. [mehr]
Caritas international

Sudan: Eine der größten Krisen der Welt

Drohenden Hungersnot im Sudan
Seit einem Jahr tobt ein brutaler Krieg im Sudan. Es droht eine katastrophale Hungersnot, während Hilfsorganisationen kaum ins Land kommen. Caritas international kümmert sich um die Flüchtlinge, die es in die Nachbarländer schaffen. Die Menschen im Sudan leben seit dem Ausbruch der Kämpfe in ständiger Angst und in extremer humanitärer Not. Familien wurden auf der Flucht getrennt - Millionen Kinder sind auf sich alleine gestellt. Frauen und Mädchen leiden unter sexueller und geschlechterspezifischer Gewalt. [mehr]
Deutsches Rotes Kreuz

Konflikt in Israel und den Palästinensischen Gebieten

Das DRK ist angesichts der Eskalation des bewaffneten Konflikts sehr besorgt über die humanitäre Situation der Zivilbevölkerung und steht in ständigem Austausch mit den Partnern der Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung. Den Menschen fehlt der ausreichende Zugang zu Trinkwasser, Lebensmitteln und grundlegenden Gütern. Sauberes Wasser ist jedoch essenziell zum Erhalt der Gesundheit. In den Krankenhäusern mangelt es zudem an Treibstoff für die Aufrechterhaltung der Versorgung. [mehr]