Kinder in Decken eingewickelt
Rund drei Millionen Menschen leben im Nordosten Syriens an der Grenze zur Türkei. Viele Hunderttausende sind im Laufe der letzten Jahre aus anderen Teilen des Landes vor dem Bürgerkrieg dorthin geflohen. [mehr]
Spendenkonto:
Commerzbank | IBAN: DE65 100 400 600 100 400 600 | BIC: COBADEFFXXX

Ihre Spende für das Aktionsbündnis Katastrophenhilfe

Wie Ihre Spende wirkt

Diakonie Katastrophenhilfe

Syrien: Flucht vor dem Krieg

Es ist eine der größten Flüchtlingskatastrophen unserer Zeit: Der Krieg in Syrien und die gewaltsamen Auseinandersetzungen im Irak haben ein unvorstellbares Leid zur Folge und bedrohen die Sicherheitslage des gesamten Nahen Ostens. [mehr]
Caritas international

Syrien: Hilfe für Vertriebene im eigenen Land

Der Krieg in Syrien nimmt kein Ende. Die aktuellen Kämpfe in den Regionen Idlib und Aleppo sind so massiv, dass Hunderttausende Menschen ihre Heimatorte verlassen. Caritas international untertützt die Flüchtenden mit Nahrungsmitteln, Kleidung und Decken. Spenden werden dringend benötigt. [mehr]
UNICEF

SYRIEN: NEUES LEID FÜR KINDER

Die Folgen des Krieges sind dramatisch. UNICEF ist vor Ort, leistet Nothilfe und schenkt Hoffnung. Der Krieg in Syrien nimmt kein Ende, und das Leid der Kinder geht weiter: Durch die neue Eskalation der Gewalt im Nordosten des Landes Anfang Oktober 2019 sind Tausende Kinder in Gefahr, verletzt oder gar getötet zu werden. Tausende Familien sind auf der Flucht. [mehr]
Deutsches Rotes Kreuz

Syrienkrise: Die größte Katastrophe seit Jahrzehnten

Die Syrienkrise verschärft sich immer weiter, ein Ende der Kampfhandlungen ist nicht in Sicht. Seit Ausbruch des Konflikts wurden mehr als die Hälfte aller Syrer aus ihrer Heimat vertrieben. Viele von ihnen sogar mehrfach. Dabei haben sie Hab und Gut verloren und sind in der Folge auf humanitäre Hilfe angewiesen. [mehr]