Erschöptes Mädchen wird getragen
Auch nach 10 Jahren ist kein Ende des Krieges in Syrien in Sicht. Was am 15. März 2011 mit Protesten für mehr Demokratie begann, kostete seither über eine halbe Million Menschen das Leben. [mehr]
Spendenkonto:
Commerzbank | IBAN: DE65 100 400 600 100 400 600 | BIC: COBADEFFXXX

Ihre Spende für das Aktionsbündnis Katastrophenhilfe

Wie Ihre Spende wirkt

Deutsches Rotes Kreuz

10 Jahre Not in Syrien

Durch die jahrelangen bewaffneten Konflikte stehen viele Syrerinnen und Syrer, die innerhalb Syriens vertrieben oder in die Nachbarländer geflohen sind, vor dem Nichts. In Teilen des Landes ist die Zivilbevölkerung nach wie vor andauernden und neuen Kampfhandlungen ausgesetzt, die zivile Opfer fordern und Vertreibungen der ortsansässigen Bevölkerung zur Folge haben [mehr]
UNICEF

Krieg in Syrien: Spenden und helfen Sie den Kindern in Not

Seit 10 Jahren tobt der Krieg in Syrien. Immer wieder eskaliert die Gewalt in Syrien. Die Kinder leiden darunter am meisten. Allein in den ersten Wochen des neuen Jahres 2021 sind bereits über 20 Kinder bei Angriffen getötet und viele weitere verletzt worden. Helfen Sie, jeder Beitrag zählt! [mehr]
Caritas international

Syrien: Caritas-Nothilfe im Kriegsgebiet

Caritas international, gemeinsam mit lokalen Partnern, engagiert sich seit Beginn der Krise für die Opfer des Bürgerkriegs. Im Zentrum steht die Unterstützung für diejenigen, die sich am wenigsten aus eigener Kraft helfen können: Alte und kranke Menschen, Menschen mit Behinderung und Kinder. [mehr]
Diakonie Katastrophenhilfe

Syrien: Nothilfe für Familien

Seit zehn Jahren tobt der Bürgerkrieg in Syrien. Ganze Stadtteile und Landstriche liegen in Trümmern. Unzählige Familien haben mehrere Vertreibungen hinter sich. Sie leben unter miserablen hygienischen Bedingungen in unsicheren, zerstörten Unterkünften. Die Diakonie Katastrophenhilfe ist zusammen mit Partnerorganisationen seit Jahren vor Ort, um den Menschen zu helfen. [mehr]