Aufklärung
Die Pandemie trifft alle, aber besonders leiden die Kinder, Frauen und Männer darunter, die in Ländern leben, deren Versorgungslage prekär ist und deren Gesundheitssysteme schon jetzt sehr schwach sind. [mehr]
Spendenkonto:
Commerzbank | IBAN: DE65 100 400 600 100 400 600 | BIC: COBADEFFXXX

Ihre Spende für das Aktionsbündnis Katastrophenhilfe

Wie Ihre Spende wirkt

UNICEF

Corona-Krise in Indien: Familien brauchen dringend Hilfe

Derzeit erlebt Indien eine tödliche zweite COVID-19-Welle. UNICEF-Teams sind im Dauereinsatz, um die Folgen von Covid-19 abzumildern und dafür zu sorgen, dass Kinder weiter Zugang zu medizinischer Grundversorgung, Bildung und sozialen Hilfsangeboten erhalten. Darüber hinaus unterstützt UNICEF die Verteilung von Corona-Impfstoffen, stellt Sauerstoffgeräte bereit und hilft, Screening-Maßnahmen an Flughäfen zu stärken. Helfen Sie jetzt! [mehr]
Caritas international

Indien: Ein Land im Corona-Notstand

Die Lage in Indien ist dramatisch: Mehr als 300.000 Neuansteckungen täglich, das Gesundheitssystem kollabiert und das ist nur die Spitze eines erschreckend hohen Eisberges. Die Caritas intensiviert ihre medizinische Hilfe: Quarantäne-Zelte in der Nähe der Kliniken sollen diese entlasten und die Erstversorgung von Erkrankten ermöglichen. [mehr]
Deutsches Rotes Kreuz

Corona-Katastrophe in Indien – DRK unterstützt Covid-Projekte weltweit

Das DRK unterstützt als Teil der Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung seit Beginn der Pandemie seine Schwestergesellschaften in Südasien und weltweit bei Hilfsmaßnahmen zum Schutz vor dem Coronavirus, unter anderem in Bangladesch, Pakistan, Syrien, Somalia und Kolumbien. Wie in Indien sind auch dort Menschen in ärmeren Gegenden meist besonders betroffen – durch unzureichende Gesundheitsversorgung, schwierige hygienische [mehr]
Diakonie Katastrophenhilfe

Indien: Corona-Nothilfe gegen Hunger und Armut

Die Situation in Indien spitzt sich immer weiter zu: Mehr als 225.000 Menschen verloren aufgrund des Coronavirus ihr Leben, Millionen Menschen ihre Einkommens- und Lebensgrundlagen. Wir sind gemeinsam mit unseren Partnern vor Ort und unterstützen notleidende Familien. [mehr]